Sarah Csernay

Sarah Csernay hat Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Ausstellungs- und Museumswesen, Theorie und Geschichte der Fotografie sowie Literaturwissenschaft an den Universitäten Zürich und Bern studiert. Nach ihrem Studium war sie an verschiedenen Museen in den Bereichen Ausstellung und Sammlung tätig und hat einen Weiterbildungslehrgang CAS Kulturmanagement abgeschlossen. Aktuell widmet sie sich im Rahmen eines Ausstellungsprojekts am Museum Rietberg Zürich der Provenienzforschung. Seit Oktober 2020 engagiert sie sich als Doktorandin für das SNF-Projekt „Afrika hinter Glas. Eine künstlerische und ethnographische Untersuchung der Berner Dioramensammlung“ am Institut Praktiken und Theorien der Künste unter der Leitung von Prof. Dr. Priska Gisler.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: