Call for Participation: «Climate & the City» – Atelier & Open Lab, 24.-29. August 2020

Das Eco Art Lab ist ein transdisziplinärer Think- und Do-Tank an der Hochschule der Künste Bern in Kooperation mit anderen Hochschulen und Praxispartnern, mit welchem ein nachhaltiger Dialog zwischen Klimaforschenden, Künstler*innen und Öffentlichkeit angestossen und neue Formate der Wissensproduktion und Vermittlung entwickelt werden sollen. Unter dem Dach des Eco Art Lab finden verschiedene Aktivitäten statt. Von 24.-29. August findet das Atelier «Climate&theCity» mit öffentlichem Open Lab in Bern und Zürich statt, an dem HKB Studierende aller Disziplinen mitwirken können. Gekoppelt an die NEA Summer School, die das Crowtherlab der ETH im Frau Gerolds Garten veranstaltet, ist ein Open Lab mit verschiedenen Präsentationsformaten geplant (sofern die Covid 19 Massnahmen es erlauben). Der Prozess wird dokumentiert und anschliessend im Rahmen eines Toolkits online einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Interessierte Studierende können sich bis zum 6. Juni bewerben. Nähere Informationen finden sich im Call for Participation.

CfP_Eco Art Lab

%d Bloggern gefällt das: